© APA/ROBERT JAEGER

Fußball
06/07/2019

Slowenien-Nachhilfe für ÖFB-Star David Alaba

Der Teamspieler geizte mit seinem Wissen über den heutigen Gegner. Dabei hat Slowenien so viel zu bieten.

von Christoph Geiler

David Alaba hat sich den Unmut der slowenischen Fußballfans zugezogen. In einem Radio-Interview war dem Superstar der österreichischen Nationalmannschaft wenig bis gar nichts über den heutigen Gegner in der EM-Qualifikation Slowenien eingefallen. Mehr als ein "Ihr Goalie ist ganz gut, und vorne rechts haben sie auch einen" war ihm nicht zu entlocken.

Grund genug, David Alaba Slowenien einmal vorzustellen. Zehn Dinge, die nicht nur die österreichischen Spieler über das Nachbarland wissen sollten.

Überragendes Bauwerk

In Trbovlje steht der höchste Schornstein von Europa. 365 Meter ragt der Schlot in die Höhe, 2017  wurde er von zwei Kletterern erklommen.

Alleskönnerin Maze

Die Slowenin Tina Maze (36) ist eine von nur sieben Skiläuferinnen, die in allen fünf Disziplinen ein Weltcuprennen gewinnen konnten.

Höhlenforscher

Die Höhlen von Postojna sind die zweitgrößten Tropfsteinhöhlen der Welt. Wenn ein österreichischer Fußballer nach einer etwaigen Niederlage gegen Slowenien nicht gefunden werden möchte, dann wäre das ein perfekter Rückzugsort.

Slowenische Körbchengröße

Goran Dragic ist der große Basketballstar aus Slowenien und spielt seit 2008 fast durchgehend in der NBA. Der Point Guard von Miami Heat führte Slowenien 2017 zum EM-Titel.

Streusalz mit Aroma

Weil das Streusalz knapp war wurde in der slowenischen Kleinstadt Sezana im Winter 2017 auf Abfallsalz einer lokalen Prosciutteria (Schinken-Manufaktur) zurück gegriffen. Die Anrainer beschwerten sich über den Gestank, die Hunde drehten durch.

Vollmond neben Ampel

In Slowenien herrscht im Straßenverkehr eine andere Farbenlehre.Leuchtet die Ampel gelb, dann besteht Haltepflicht.

Schmerz lass nach

Erst vor wenigen Monaten hat sich eine 21-jährige Slowenin mit einer Kreissäge die Hand abtrennen lassen, um hohe Versicherungssummen zu kassieren. Zuvor hatten die Frau und ihr Lebensgefährte fünf Personen-und Lebensversicherungen abgeschlossen.

Trophäensammler Kopitar

Anze Kopitar wird in Slowenien als Eis-Heiliger verehrt. Mit den Los Angeles Kings gewann der 31-jährige Eishockey-Star 2012 den begehrten Stanley Cup.

Reifer Wein

Zametovka wächst am Ufer der Drau und gilt als älteste Weinrebe der Welt. Jedes Jahr werden von diesem Rotwein nur 100 Flaschen mit jeweils 0,25 Liter Inhalt produziert.

Melania alias Melanija

Die First Lady der USA ist eigentlich Slowenin. Melania Trump wuchs als Melanija Knavs in Sevnica auf.