Kasper Dolberg spielt seit diesem Sommer in Nizza. 

© APA/AFP/YANN COATSALIOU

Sport Fußball
09/27/2019

Skandal in Nizza: Kicker stahl seinem Teamkollegen die Uhr

Der 18-jährige Lamine Diaby-Fadiga gab den Diebstahl der 70.000 Euro teuren Uhr, die Kasper Dolberg gehörte, zu.

Was ist eigentlich in Nizza los? Ist Erstligist OGC Nizza finanzklamm, kommen die Gehälter nicht rechtzeitig auf das Konto der Profis an? Denn, das was nun in der Kabine des Tabellensiebenten vorgefallen ist, gibt einem Grund zur Sorge.

Vor zwei Wochen war Kasper Dolberg nämlich während einer Trainingseinheit beklaut worden. Aus der Umkleidekabine wurde dem Dänen, der im Sommer von Ajax Amsterdam gekommen war, eine 70.000 Euro teure Uhr gestohlen. Der Stürmer erstattete sofort eine Anzeige bei der Polizei. Die Suche nach dem Dieb war erfolglos - bis Donnerstag.

Laut der französischen Nachrichtenagentur AFP gab Dolbergs Mitspieler Lamine Diaby-Fadiga zu, dass er die Uhr zunächst gestohlen und anschließend verkauft habe. Am Donnerstag soll der 18-Jährige mit seinen Anwälten wegen des Geständnisses am Trainingszentrum präsent gewesen sein.

Der Klub hat bereits ein Disziplinarverfahren eingeleitet, Diaby-Fadiga droht der Rausschmiss - auch wenn sich der 18-Jährige bei seinem um drei Jahre älteren "Opfer", bei Trainer Patrick Vieira und Kapitän Dante schon entschuldigt haben soll.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.