FBL-EUR-C1-LEVERKUSEN-JUVENTUS

Sieht man sich bald öfter? Dragovic im Champions-League-Duell mit Ronaldos Juve. 

© APA/AFP/INA FASSBENDER / INA FASSBENDER

Sport Fußball
01/22/2020

Serie-A-Klub Bologna zeigt Interesse an Aleksandar Dragovic

Laut der Zeitung "Corriere dello Sport" soll der Berater des ÖFB-Teamspielers zu Verhandlungen in Italien weilen.

Das Ende der Beziehung zwischen Aleksandar Dragovic und Bayer Leverkusen bahnt sich an. Der ÖFB-Teamverteidiger könnte seine Karriere schon bald in Italien fortsetzen. Laut einem Bericht der italienischen Zeitung Corriere dello Sport weilt Dragovics Berater Max Hagmayr seit Dienstag in Bologna, wo er mit den Verantwortlichen des Tabellen-Zwölften über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen will. 

Dem Bericht zufolge müssen zumindest noch zwei Details geklärt werden bevor der Transfer über die Bühne gehen kann. Zum einen strebe der FC Bologna eine Leihe mit Kaufoption an, wovon die Leverkusener wiederum nicht begeistert sein sollen. Zum anderen wünsche sich der serbische Coach Sinisa Mihajlovic eigentlich einen Linksfuß für die Innenverteidigung.

Der Vertrag des Wieners beim deutschen Bundesligisten läuft noch bis 2021. In dieser Saison bestritt Dragovic acht Liga-, drei Champions-League- sowie zwei Cup-Partien. Im ersten Spiel der Rückrunde am vergangenen Samstag wurde er von Trainer Peter Bosz nicht berücksichtigt, saß wie so oft in dieser Spielzeit nur auf der Bank. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.