Sport | Fußball
24.07.2018

Salzburgs CL-Quali-Gegner wird wohl Skendija heißen

Im Hinspiel der 2. Champions-League-Qualifikationsrunde setzte sich Mazedoniens Meister gegen Sheriff Tiraspol durch.

Skendija Tetovo hat sich am Dienstag im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde zur Champions League gegen Sheriff Tiraspol vor Heimpublikum knapp 1:0 (1:0) durchgesetzt. Das Goldtor für den mazedonischen Fußball-Meister erzielte Besart Ibraimi (24.). Das Rückspiel in Moldau findet am 31. Juli statt. Der Sieger des Duells trifft in der dritten Runde (7./8. und 14. August) auf Red Bull Salzburg.