Sport | Fußball
29.05.2018

Rapid: Mert Müldür erhält einen Profi-Vertrag

Der 19-Jährige stand in der vergangenen Saison bereits mehrfach im Profi-Kader.

Rapid hat mit Mert Müldür eines seiner Talente mit einem Profi-Vertrag ausgestattet. Der Innenverteidiger, der vor etwas mehr als zwei Wochen im Match gegen Salzburg zu seinem ersten Einsatz in der Bundesliga gekommen ist, unterzeichnete einen bis 2021 gültigen Vertrag.

Der 19-Jährige durchlief die Rapid-Akademie, ehe er im letzten Sommer in die zweite Mannschaft hochgezogen wurde. Dort absolvierte der Wiener, der auch bereits in das türkische U19-Nationalteam einberufen wurde, bisher 23 Pflichtspieleinsätze.

"Es freut uns, dass Mert Müldür seine Zukunft beim SK Rapid sieht und wir ihn hier bei uns bei den Profis weiter entwickeln werden. Mert wurde von mehreren internationalen Vereinen begehrt, sieht aber beim SK Rapid nicht nur seine Heimat, sondern auch seine Zukunft", wird Rapid-Sportdirektor Fredy Bickel in einer Presseaussendung zitiert.