Torjäger: Weimann (re.) traf in dieser Saison schon gegen Stoke und Hull und hat großen Anteil an Platz drei von Aston Villa nach drei Spielen.

© Deleted - 1736301

Premier League
09/11/2014

Weimann steht zur Wahl für den Spieler des Monats

Diego Costa, Cesc Fàbregas, Nathan Dyer und Gylfi Sigurdsson heißen die Konkurrenten.

1:0 gegen Stoke, 0:0 gegen Newcastle und 2:1 gegen Hull – mit zwei Siegen und einem Remis aus den ersten drei Partien hat die Saison für Aston Villa wunschgemäß begonnen. Hauptverantwortlich dafür war Andreas Weimann, der zunächst gegen Stoke mit seinem Tor den Sieg sicherte und dann auch gegen Hull mit einem Assist und einem Treffer der Matchwinner war.

Die erste Anerkennung dafür erhielt der 23-jährige Wiener von der Liga. Denn Weimann wurde für die Wahl zum Spieler des Monats August in der Premier League nominiert. Die Konkurrenz um diese Auszeichnung ist durchaus prominent: Diego Costa und Cesc Fàbregas von Chelsea, sowie Nathan Dyer und Gylfi Sigurdsson von Swansea stehen zur Wahl. Costa erzielte in drei Partien vier Tore, Fàbregas bereitete vier vor. Auch Dyer (drei Tore, ein Assist) und Sigurdsson (ein Tor, vier Assists) trugen entscheiden zum Erfolg ihrer Mannschaft bei.

Für eine Einberufung ins Team hat es zuletzt für Weimann trotz seiner Leistungen nicht gereicht. Am Samstag hat er gegen Liverpool die nächste Gelegenheit dazu, Marcel Koller die passende Antwort zu geben.

Premier League

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.