Manchester City vs Wolverhampton Wanderers

© EPA / MAGI HAROUN

Sport Fußball
12/11/2021

Premier League: ManCity mit Heimsieg gegen "Wolves"

Ein Sterling-Penalty brachte die Entscheidung. ManCity in der Tabelle weiter vorne.

Der englische Meister Manchester City hat in der Premier League mit etwas GlĂŒck einen Heimsieg erkĂ€mpft und die TabellenfĂŒhrung verteidigt. Das Team von Trainer Pep Guardiola mĂŒhte sich am Samstag in Überzahl zu einem 1:0 gegen die Wolverhampton Wanderers. Den Siegestreffer erzielte Raheem Sterling in der 66. Minute per Elfmeter nach einer knappen Handspielentscheidung.

ManCity war im eigenen Stadion die spielbestimmende Mannschaft, kam aber nur selten zu Torchancen gegen die defensiv gut organisierten GĂ€ste. Kurz vor der Pause schwĂ€chte sich Wolverhampton durch eine unnötige Aktion von Raul Jimenez selbst. Der StĂŒrmer sah fĂŒr ein Foul an Rodrigo zunĂ€chst die Gelbe Karte. Direkt im Anschluss versuchte er den Freistoß Rodrigos zu blockieren und kassierte dafĂŒr Gelb-Rot. Trotzdem hielt Wolverhampton in der zweiten HĂ€lfte weiter gut mit.

Durch den Heimerfolg baute Manchester City die TabellenfĂŒhrung am Nachmittag zunĂ€chst auf vier Punkte aus. Die Konkurrenten Liverpool und Chelsea hatten spĂ€ter jedoch die Chance, wieder bis auf ein bzw. zwei Punkte an das Team heranzurĂŒcken.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.