© APA/AFP/JONATHAN NACKSTRAND

Sport Fußball
10/12/2021

Österreich-Gruppe: Schottland siegt spät auf den Färöern

Der zweite Platz ist für Österreich endgültig verloren. Ronaldo baut seinen Weltrekord aus.

Das erste Tor des Abends in der Österreich-Gruppe F gelang Israel. Eran Zahavi, ein bekannter Könner vor dem gegnerischen Tor, brachte Israel in Minute 28 gegen Moldau in Führung. Sonst gab es vor dem Seitenwechsel in den drei Parallelspielen keinen Treffer. Israels Teamchef Willi Ruttensteiner sah danach auch Chancen der Gäste, ehe Ex-Salzburg-Goalgetter Dabbur für die Vorentscheidung sorgte (49.), Nicolaescu verkürzte (95.). Israel darf nach dem 2:1 bei zwei ausstehenden Spielen noch hoffen.

Auf den Färöern tat sich Schottland ähnlich schwer wie zuvor Dänemark (1:0) und Österreich (2:0). Der Tabellenzweite lag zur Pause bei den Schüssen sogar mit 2:6 zurück, Tore gab es in Torshavn vorerst nicht. In Hälfte zwei wurde der Favorit besser, die Erlösung folgte erst in Minute 86: Dykes gelang das 1:0, das Platz zwei gut absichert. Der Vorsprung auf Israel beträgt weiterhin vier Zähler. Österreich ist chancenlos, wird sich aber durch den Gruppensieg in der Nations League ebenfalls in das Play-off zur WM retten.

Ronaldo trifft und trifft

Seinen Torrekord aufpoliert hat Cristiano Ronaldo gegen Luxemburg. Der Altstart verwandelte früh zwei Elfmeter, der Endstand zum 5:0 (87.) gehörte auch ihm. Damit wurden bereits 115 Treffer in 182 Spielen für Portugal bejubelt. Der Iraner Ali Daei (110 Tore) hatte vergangene Woche seinen Weltrekord an Ronaldo verloren.

Ein Zwergenduell gab es in Gruppe I: San Marino forderte Andorra und rechnete sich so gute Chancen auf einen Sieg wie selten aus. Doch Andorra war eine Nummer zu groß und hält nach dem 3:0 bereits bei sechs Punkten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.