© EPA/CHRISTIAN BRUNA

Sport Fußball
10/07/2020

2:1 - Österreich dreht gegen Griechenland das Spiel

Das ÖFB-Team lag in Klagenfurt schon 0:1 zurück, Grbic und Baumgartner bescherten den Österreichern den Sieg.

von Alexander Strecha

Alle waren sie gekommen. Die Saukarln, die Blutgruppe rot-weiß-rot, die Pielachtaler oder die Atzgersdorfer. Die treuesten Fanklubs des Nationalteams hatten ein Vorkaufsrecht bei den 3.000 verfügbaren Tickets, die gegen Griechenland in Klagenfurt nur zur Hälfte  verkauft werden konnten. Zu hoch ist derzeit offenbar die Hemmschwelle vieler Fans für einen Stadionbesuch. Dabei wurde auf die Einhaltung der Corona-Regeln strikt geachtet.

FUSSBALL: LÄNDERSPIEL: ÖSTERREICH - GRIECHENLAND

Die Treuen wurden immerhin mit einem Sieg belohnt, der im Finish mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten fixiert wurde. So erhielt die Partie nach Phasen der Stimmungs- und Trostlosigkeit am Ende jenen Sinn, den sich das Betreuerteam davon erhofft hatte. Ein Testspiel  beinhaltet bekanntlich den Zweck des Experimentierens, wozu Teamchef Franco Foda allein schon der vielen personellen Absagen wegen gezwungen war.

International Friendly - Austria v Greece

Zwei Debütanten stellte er in die Startelf mit Marco Friedl und Raphael Holzhauser, der dritte, Sasa Kalajdzic, saß vorsorglich nur auf der Bank, weil die Adduktoren etwas zwickten. Foda ließ in einem 3-4-2-1-System testen mit elf Legionären von Beginn an. Ohne Ballbesitz verteidigte Österreich vor Goalie Pervan oft mit fünf Mann.

Schonkost

Den ersten Auftritt hatte Holzhauser nach wenigen Sekunden, als er gleich vier Ecken in Folge treten durfte. Danach wurde den wenigen Zuschauern Schonkost serviert, und das nicht, weil im Stadion nur ein Buffet offen hatte.

Österreich diktierte zwar das Geschehen, vermochte aber nur in Ansätzen gefährlich zu werden durch Schüsse von Hinteregger und Onisiwo, die beide deutlich das Ziel verfehlten. Die Abwehr mit Ilsanker, Hinteregger und Dragovic wurde von den Griechen so gut wie nicht geprüft, Trimmel hatte auf der rechten Seite mehr Aktionen in die Offensive anzubieten als Friedl links.

Die Pause nützte Foda zum munteren Rotieren, er brachte mit Lainer, Grillitsch, Baumgartner und Posch gleich vier neue Kräfte und veränderte das System auf ein 4-2-3-1 mit Ilsanker als neuen Kapitän. Baumgartner, der Aufsteiger der September-Spiele, setzte gleich einen Akzent mit einer Flanke auf Onisiwo, der per Kopf scheiterte. Auf der anderen Seite fanden die Griechen die erste Chance vor, Rapid-Stürmer Taxi Fountas fuhr nur knapp an einem Stang’lpass vorbei.

Unterhaltung

Nach einer Stunde schrie ein Fan lauthals „Stimmung“ und hatte die Lacher auf seiner Seite. Das Lachen verging den Österreichern beim 0:1, dem ein klares Foul von Fountas an Lainer vorausgegangen war. Dragovic verschätzte sich beim langen Pass, Fortounis traf mit dem ersten Torschuss zur Führung (63.).

Als man sich in Folge in der zwischenzeitlichen Trostlosigkeit nach mehr Stimmung sehnte, vermochten die Österreicher die Gemüter doch aufzuhellen. Zunächst gelang Stürmer Grbic das 1:1 (77.) nach Vorarbeit des eingewechselten  Gregoritsch, dann stellte Baumgartner auf 2:1 – nach wunderschöner Kombination über Gregoritsch und Schaub (80.). Ein wahres Jokertor, das den Abend versöhnlich gestaltete.

Das Testspiel Österreich gegen Griechenland zum Nachlesen

  • 10/07/2020, 08:23 PM

    Der Testspiel-Sieg ist perfekt

    2:1 gegen Griechenland. Der Auftritt der Österreicher war zwar nicht überzeugend, aber das Team konnte zumindest Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben in der UEFA Nations League tanken. In den Partien gegen Nordirland und gegen Rumänien wird Franco Foda freilich eine andere Elf aufs Spielfeld schicken.

  • 10/07/2020, 08:21 PM

    Ein ruhiger Abend für Pavao Pervan

    Griechenland war ein dankbarer Gegner für diese neu zusammengestellte österreichische Nationalmannschaft. Der Gegner kam nur einmal gefährlich vors Tor, Goalie Pavao Pervan hatte ansonsten einen ruhigen Abend.

  • 10/07/2020, 08:16 PM

    Das ÖFB-Team auf Erfolgskurs

    Diesen Sieg sollten sich die Österreicher nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Das ÖFB-Team hat das Match unter Kontrolle, die eingewechselten Spieler sorgten für frischen Schwung. Michael Gregoritsch hatte bei beiden Toren seine Füße im Spiel.

  • 10/07/2020, 08:12 PM

    2:1 - Österreich dreht die Partie

    Der Ausgleich durch Grbic hat den Österreichern Flügel verliehen. Aus dem 0:1 wird ein 2:1 - Hoffenheim-Legionär Christoph Baumgartner schließt eine tolle Offensivaktion gekonnt ab und bestätigt seine Hochform. Der Niederösterreicher empfiehlt sich mehr und mehr für einen Platz in der Startelf.

  • 10/07/2020, 08:07 PM

    1:1 - Ausgleich durch Grbic

    Endlich hat's geklappt. Nach einer präzisen Vorlage von Michael Gregoritsch stellt Adrian Grbic seine Goalgetterqualitäten unter Beweis und erzielt den Ausgleich. Für den Stürmer von Lorient (Frankreich) war es der erste Treffer im Trikot der Nationalmannschaft.

  • 10/07/2020, 08:04 PM

    Warum sitzt Sasa Kalajdzic noch auf der Bank?

    Welche Optionen hat Franco Foda noch auf der Bank? Ein Spieler ist mit von der Partie, der zuletzt seine Treffsicherheit unter Beweis gestellt hat. Sasa Kalajdzic erzielte in der deutschen Bundesliga in den ersten drei Runden im Trikot des VfB Stuttgart drei Tore. Der Ex-Admiraner wäre definitiv eine Überlegung wert.
  • 10/07/2020, 07:58 PM

    Einmal und nie wieder

    Falls es ein Trost ist für alle Fans der österreichischen Nationalmannschaft. In dieser Formation wird man das ÖFB-Team wohl nie mehr wieder sehen.

  • 10/07/2020, 07:56 PM

    Schluss für Debütant Holzhauser und Rapid-Stürmer Fountas

    Team-Neuling Raphael Holzhauser muss vom Feld und wird von Michael Gregoritsch ersetzt.  Bei den Griechen wird Rapid-Goalgetter Fountas ausgetauscht.

  • 10/07/2020, 07:54 PM

    1:0 für Griechenland

    Jetzt ist es passiert. Mit der ersten gefährlichen Aktion gehen die Griechen gleich in Führung. "Taxi" Fountas setzt sich im Zweikampf energisch gegen Stefan Lainer durch, danach sieht die Abwehr rund um Aleksander Dragovic schlecht aus - und Konstantinos Fortounis hat leichtes Spiel. Auch wenn manche Schiedsrichter auf Foul entscheiden mögen, dieses Gegentor war zu billig.

  • 10/07/2020, 07:49 PM

    Nächste Gelbe Karte für einen Griechen

    Giannis Michailidis sieht nach einem Foul gelb. Der 20-Jährige ist übrigens ein Teamkollege von Stefan Schwab und Thomas Murg bei PAOK Saloniki.

  • 10/07/2020, 07:47 PM

    Wenig los auf dem Rasen

    Müsste man jetzt einen Tipp abgeben, dann würde das wohl auf 0:0 hinaus laufen. Die beiden Teams neutralisieren sich, Torchancen sind Mangelware, die beiden Torhüter haben einen ruhigen Abend.

  • 10/07/2020, 07:41 PM

    Vier neue Spieler bei Österreich

    Es ist wieder los gegangen: Teamchef Franco Foda hat in der Pause umgestellt. Mit Stefan Lainer, Stefan Posch, Florian Grillitsch und Christoph Baumgartner kommen vier frische Kräfte ins Spiel. Nicht mehr auf dem Platz: Christopher Trimmel, Julian Baumgartliner, Alessandro Schöpf und Martin Hinteregger.

  • 10/07/2020, 07:31 PM

    ORF-Experte Helge Payer ist enttäuscht

    Helge Payer sparte nach den ersten 45 Minuten nicht mit Kritik. Der ehemalige Rapid-Goalie, der mittlerweile zusammen mit Herbert Prohaska für die ORF-Expertisen verantwortlich zeichnet, meinte in seiner Halbzeit-Analyse: "Das Spiel gefällt mir überhaupt nicht."

  • 10/07/2020, 07:24 PM

    Ein Sirtaki als Pausenunterhaltung

    Richtig mitreißend waren die ersten 45 Minuten gegen Griechenland ja nicht. Vielleicht sind die 22 Akteure in der zweiten Spielhälfte ja energiegeladener und stürmischer. Als Pausenprogramm gibt's von uns einen griechischen Sirtaki.

  • 10/07/2020, 07:19 PM

    Halbzeitbilanz: Viel Luft nach oben

    Die ersten Minuten mit den zahlreichen Eckbällen waren noch vielversprechend. Doch aus dem Spiel heraus konnten sich die Österreicher gegen einen biederen und destruktiven Gegner kaum Chancen erarbeiten. Es kann eigentlich nur besser und unterhaltsamer werden.

  • 10/07/2020, 07:12 PM

    Gelbe Karte beim Debüt

    Jetzt hat auch der erste Österreicher gelb gesehen. Debütant Raphael Holzhauser wurde für sein Foul zurecht verwarnt.

  • 10/07/2020, 07:08 PM

    Gelbe Karte für einen Griechen

    Es kommt etwas Farbe ins Spiel. Petros Mantalos sieht nach einem Foul an Raphael Holzhauser die Gelbe Karte. Der Belgien-Legionär macht seine Sache beim Debüt gut und zeigt keine Scheu. Nach dem Foul schießt Adrian Grbic den Freistoß aus aussichtsreicher Position weit übers Tor.

  • 10/07/2020, 07:04 PM

    Die Zuschauerzahl ist da

    Das ist jetzt aber schon ein bisschen ernüchternd. 3000 Besucher wären heute in Klagenfurt zugelassen gewesen. Trotzdem haben sich nur 1500 in die Arena verirrt, und ein Gros der Karten ging an die ÖFB-Sponsoren. Offenbar schauen sich die Fans die Partie lieber im TV an - oder sie lesen hoffentlich lieber bei uns im Ticker mit...

  • 10/07/2020, 07:01 PM

    Warum nicht einmal aus der Ferne schießen...

    Weil die Griechen ihr Heil dermaßen in der Defensive suchen, wird Martin Hinteregger immer aktiver. Der Verteidiger zieht aus 25 Metern ab, sein Schuss ist allerdings eine leichte Beute für den griechischen Torhüter.

  • 10/07/2020, 06:57 PM

    Die Neulinge zeigen keine Nervosität

    25 Minuten sind gespielt und die beiden Debütanten zählen bislang zu den auffälligsten Erscheinungen. Marco Friedl bearbeitet erfolgreich die linke Seite, Raphael Holzhauser hat mit seinen Eckbällen und einigen präzisen Vorlagen aufgezeigt. Schade, dass Karim Onisiwo seinen Steilpass nicht verwerten konnte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.