ÖFB-Frauen besiegen Portugal

EPAepa02061233 Portugal player Cláudia Neto (L) fights for the ball with Austria`s Nina Burger during their women soccer tournament Algarve Cup 2010 at Faro, Algarve, Portugal, 01 march 2010.  EPA/LUIS FORRA
Foto: EPA Nina Burger (oben) im Hinspiel gegen Portugal.

Das Team von Trainer Dominik Thalhammer siegt dank eines Treffers von Laura Feiersinger mit 1:0.

Österreichs Fußball-Frauen sind in der EM-Qualifikation weiter im Rennen. Die ÖFB-Auswahl feierte am Donnerstag in Gruppe 7 einen 1:0-(0:0)-Heimsieg gegen Portugal und verbesserte sich mit dem vierten vollen Erfolg im sechsten Match auf Rang zwei. Das entscheidende Tor in Wiener Neustadt erzielte an ihrem 19. Geburtstag Bayern-München-Legionärin Laura Feiersinger in der 85. Minute.

Dänemark hat bereits am Mittwoch 2:0 in Tschechien gewonnen und führt die Tabelle mit dem Maximum von 15 Punkten aus fünf Partien an. Dahinter folgen Österreich (13 Punkte/6 Spiele) und Tschechien (10/5). Am 16. Juni steht für die Österreicherinnen in Tschechien das Schlüsselmatch im Kampf um Rang zwei auf dem Programm.

Die sieben Gruppensieger und der beste Zweite qualifizieren sich direkt für die EM 2013 in Schweden. Die restlichen sechs Zweiten bestreiten Play-off-Duelle um die letzten drei EM-Tickets.

(apa / lm) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?