© APA/AFP/CHRISTOF STACHE

Sport Fußball
08/05/2021

Schock für Ballack: Fußball-Star trauert um 18-jährigen Sohn

Der Sohn des ehemaligen Bayern-Stars verunglückte bei einem Quad-Unfall in der Nähe von Lissabon.

Der frühere deutsche Fußball-Teamkapitän Michael Ballack und seine Familie tragen Trauer: Sohn Emilio (18) ist laut portugiesischen Medien bei einem Quad-Unfall auf dem Grundstück der Familie in Troia südlich von Lissabon ums Leben gekommen.   Das Drama ereignete sich laut dem Fernsehsender TVI24 um 2.10 Uhr in der Nacht zum Donnerstag.

Der Teenager soll auf einem unebenen Stück Land abseits der Straße gefahren sein, als das Quad rückwärts rollte und auf ihn fiel. Wiederbelebungsmaßnahmen scheiterten, Emilios Tod sei noch am Unfallort festgestellt worden. Der 18-Jährige, der gerade erst an der Munich International School maturiert hatte,  war der mittlere der drei Söhne von Michael Ballack und seiner ehemaligen Frau Simone, Louis ist 19 und Jordi 16 Jahre alt. 

Vom  FC Chelsea, von 2006 bis 2010 Michael Ballacks Arbeitgeber,  gab es am Donnerstagnachmittag erste   Beileidsbekundungen:  „Jeder, der mit dem Chelsea Football Club in Verbindung steht, ist schockiert und traurig, vom Tod von Emilio Ballack im schrecklich jungen Alter von 18 Jahren zu erfahren. Alle unsere Gedanken sind in dieser traurigen Zeit bei seinem Vater Michael und seiner Familie.“

Die Familie ist in psychologischer Betreuung.

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.