© dapd

Sport Fußball
08/04/2012

Mattersburg dreht Spiel gegen Sturm

Die Gäste aus Graz führen 1:0, ehe die Burgenländer den Spieß umdrehen und 3:1 gewinnen.

von Günther Pavlovics

Mattersburg hat die Angst vor Sturm abgelegt. Nur zwei der 18 Heimspiele gegen die Grazer konnten gewonnen werden, den letzten vollen Erfolg feierten die Burgenländer am 9. Dezember 2006 mit einem 1:0.

Und dann dieses Spiel: Vor den Augen von Teamchef Koller, der am Dienstag seinen Kader für das Türkei-Länderspiel bekannt gibt, setzten sich die Mattersburger mit einem starken Finish durch. "Endlich ist das mit der Serie vorbei", atmete Mattersburg-Coach Lederer auf. Vorerst waren aber die Grazer aus Standardsituationen gefährlich. Doch Borenitsch war bei einem Freistoß von Madl und noch in derselben Minute (23.) bei einen Weitschuss von Weber auf dem Posten.

Die beste Szene hatte in Hälfte eins aber kein Teamspieler, sondern ein Deutscher: Malic verschätzte sich, Richard Sukuta-Pasu kam an der Seitenoutlinie an den Ball, zog zur Mitte, umkurvte zwei weitere Mattersburger und knallte den Ball ins Tor (23.).

Wende

Kurz nach Seitenwechsel meldeten sich zwei Teamkandidaten bei Koller: Nach Flanke von Höller köpfelte Bürger ins kurze Eck, doch Gratzei parierte. Allerdings kam der Ball zu Naumoski, und der mazedonische Teamspieler glich aus (48.).aumoski, der in Hälfte zwei so richtig aufwachte, erhöhte kurz vor Schluss mit einem großartigen Solo auf 2:1 (89.). Daraufhin durfte er vom Feld, es kam Lovin. Der sorgte mit seiner ersten Ballberührung für das 3:1.

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Hintergrund

  • Spielbericht

  • Ergebnisse

  • Reaktion

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.