LOTTERIEN-SPORTHILFE-GALA: "MANNSCHAFT DES JAHRES" - RED BULL SALZBURG / JUNUZOVIC

© APA/HERBERT NEUBAUER / HERBERT NEUBAUER

Sport Fußball
10/15/2021

Junuzovic: "Es fällt mir schwer, verletzt zuzuschauen"

Zlatko Junuzovic baut auf einen Münchner Fußspezialisten. Salzburg auch bei Sportler-Gala Seriensieger: "Spricht für den Verein"

Den gegenwärtigen Erfolgslauf seines Clubs sieht Zlatko Junuzovic nur in der Rolle des Zuschauers. Eine hartnäckige Fersenprellung setzt den Spielgestalter von Red Bull Salzburg seit Mitte September außer Gefecht. Ab Freitag weilte er bei einem Fußspezialisten in München. "Ich hoffe, dass ich dort eine Prognose kriege. Es ist leider überhaupt nicht besser geworden, vor allem das Laufen - was ja nicht unwichtig wäre", sagte Junuzovic bei der Sporthilfe-Gala am Donnerstag.

Der ehemalige ÖFB-Teamspieler nahm im Wiener Konzerthaus stellvertretend den Preis als Österreichs Mannschaft des Jahres entgegen. Er freue sich über die Ehrung und über den aktuellen Erfolg seiner Mannschaft, es falle ihm aber "schwer, verletzt zuzuschauen", sagte er, als ihm Ex-Skispringer Andreas Goldberger den "Niki" überreichte.

Zum vierten Mal in Serie ging die Trophäe an die Roten Bullen. "Es spricht für den Verein, für die Mannschaft, die ganze Philosophie. Wir machen einen super Weg und so soll es weitergehen." Besonders augenscheinlich sei die aktuelle Siegermentalität in der Mannschaft. "Es passt der Charakter, die Qualität mit und ohne Ball und das fast schon Zusammenleben - die Atmosphäre ist wirklich sehr, sehr gut", sagte Junuzovic.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.