Sport | Fußball 04.03.2013

Janko vor Abschied von Trabzonspor

06.02.2013 Liberty Stadium, Swansea, Wales, Fussball, Nationalteam, Freundschaftsspiel, WAL-AUT, Wales - Oesterreich, Marc Janko… © Bild: AGENTUR DIENER /DIENER / Leena Manhart

Bei der 0:2-Niederlage am Montag gegen Kasimpasa Istanbul stand der Teamstürmer erneut nicht im Kader.

Marc Janko dürfte Trabzonspor laut türkischen Medienberichten verlassen. "Es gibt Interessenten. Wir werden uns definitiv von ein paar Spielern trennen“, sagte Klubpräsident Sadri Sener dem türkischen TV-Sender TRT3. Bei der 0:2-Niederlage des Süper-Lig-Klubs am Montagabend gegen Kasimpasa Istanbul stand Österreichs Fußball-Teamstürmer neuerlich nicht im Kader.

Ende Jänner hat mit Tolunay Kafkas ein alter Bekannter von Janko den Trainerposten bei Trabzonspor übernommen. Janko stand im Frühjahr 2005 in acht Bundesliga-Partien gemeinsam mit Kafkas für die Admira auf dem Platz. Sein bisher letztes Pflichtspiel hat Janko aber am 17. Februar beim 0:3 gegen Fenerbahce absolviert.

Janko war erst Ende August 2012 vom FC Porto in die Türkei transferiert worden. In der Tabelle befindet sich Trabzonspor nur auf Rang zehn, der Rückstand auf Tabellenführer Galatasaray Istanbul beträgt 17 Punkte.

Erstellt am 04.03.2013