Euro 2020 - Round of 16 - Italy v Austria

© Pool via REUTERS / CATHERINE IVILL

Sport Fußball
08/18/2021

Hinteregger will mit Depressions-Bekanntgabe anderen helfen

Der Kärntner erwartet in der Branche aber kein Umdenken: "Nach zwei Tagen hat jeder solche Themen vergessen."

Das Öffentlichmachen seiner Depression wird nach Meinung des österreichischen Fußball-Teamspielers Martin Hinteregger keine großen Auswirkungen auf die Situation von Kollegen haben. "Ach, das wird nicht besser. Nach zwei Tagen hat jeder solche Themen vergessen", sagte der Verteidiger von Eintracht Frankfurt der Sport Bild.

In seinem vor kurzem erschienenen Buch "Innensicht" berichtet der 28-Jährige von einer Depression nach dem Wechsel vom FC Augsburg zur Eintracht. "Dass ich Depressionen hatte, wusste keiner. Die Gespräche mit der Psychologin waren ganz wichtig, sonst wäre es wohl schlimm ausgegangen", sagte der Kärntner.

Auch wenn er keinen Wandel in der Branche erwartet, sieht Hinteregger doch einen Sinn darin, seine Erkrankung öffentlich zu machen. Er wolle "ein paar jüngeren Spielern helfen und vor allem Menschen außerhalb des Fußballs. Ich denke, viele sind in diesem Kreis drin. Die sind auch fertig und denken sich jetzt hoffentlich: Ah, selbst der Fußball-Profi sucht sich Hilfe", sagte Hinteregger.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.