FILES-FBL-ESP-ARG-LIGA-BARCELONA-MESSI

© APA/AFP/LLUIS GENE / LLUIS GENE

Sport Fußball
09/17/2020

Heute vor 20 Jahren: Als Lionel Messi nach Barcelona kam

Vor zwei Jahrzehnten zog der kleine Bub nach Spanien, um seine Wachstumsstörung behandeln zu lassen.

von Florian Plavec

Am 17. September 2000 landete ein zu klein gewachsener Bub aus Argentinien in Barcelona. Der 13-jährige Lionel Messi aus Rosario, der drittgrößten Stadt des Landes, zog mit seinen Eltern und den drei Geschwistern nach Spanien, wo es unter anderem möglich war, seine Hormonstörung weiter zu behandeln. Mit seinen 13 Jahren war er gerade einmal 1,40 Meter groß. Beim Nachwuchs des FC Barcelona war man vom Talent Messis begeistert. Der Verein zahlte ein Gehalt von 600 Euro und übernahm die Kosten für die Therapie. Aufgrund seiner Größe erhielt Messi den Namen "La Pulga" ("Der Floh").

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Der Rest ist Geschichte. Messi wurde 1,70 Meter groß und zweifellos zu einem der größten Spieler der Fußball-Historie. Als "GOAT" (greatest of all time) wird er in Barcelona bezeichnet. Als vor wenigen Wochen Gerüchte über einen möglichen Abschied von den Katalanen laut wurden, protestierten die Fans vor dem Camp Nou.

Alter: 33 Jahre
Größe: 1,70 Meter
Gewicht: 72 Kilogramm
FC Barcelona: 731 Pflichtspiele/634 Tore
Nationalmannschaft Argentinien: 138 Spiele/70 Tore

  • Größte Erfolge:

Champions-League-Sieger (4): 2005/06, 2008/09, 2010/11, 2014/15
Spanischer Meister (10): 2004/05, 2005/06, 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2012/13, 2014/15, 2015/16, 2017/18, 2018/19
Spanischer Cupsieger (6): 2008/09, 2011/12, 2014/15, 2015/16, 2016/17, 2017/18
Spanischer Supercupsieger (8): 2005, 2006, 2009, 2010, 2011, 2013, 2016, 2018
Vizeweltmeister 2014
Torschützenkönig in Spanien (7):
2009/10, 2011/12, 2012/13, 2016/17, 2017/18, 2018/19, 2019/20
Torschützenkönig Champions League (6): 2008/09, 2009/10, 2010/11, 2011/12, 2014/15, 2018/19

  • Rekorde (Auswahl):

Rekordtorschütze in der Liga (444 Tore in 485 Spielen)
Rekordsieger in der Liga (361)
Rekordtorschütze des Clásico gegen Real Madrid (26 Tore in 43 Spielen)
Rekord-Hattricktorschütze in der Liga  (36)
Einziger Spieler, der gegen alle 19 Liga-Gegner getroffen hat (Saison 2012/13)
Torschütze in 21 Meisterschaftsspielen in Folge
Rekordtorschütze in einem Spiel in der Champions League (5 Tore beim 7:1 im März 2012 gegen Leverkusen)
Torschütze gegen die meisten Gegner in der Champions League (35)
Rekordtorschütze Argentiniens (70)

  • Ehrungen (Auszug):

Weltfußballer des Jahres (6): 2009, 2010, 2011, 2012, 2015, 2019
Bester Spieler der WM 2014
Argentiniens Fußballer des Jahres (11): 2005, 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2015, 2016, 2017
UEFA Team des Jahres (11): 2008, 2009, 2010, 2011, 2012, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019

Vereinspräsident Bartomeu bestand auf die festgesetzte Ablösesumme von utopischen 700 Millionen Euro - und Messi blieb. "Es ist der Klub meines Lebens", erklärte er. "Barça hat mir alles gegeben und ich habe Barça alles gegeben. Es kam mir nie in den Sinn, Barça vor Gericht zu ziehen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.