epa03771048 New Bayern Munich forward Mario Goetze (L) and Sporting Director Matthias Sammer (R) pose for photographers during a press conference for Goetze's presentation at the German Bundesliga soccer club's premises in Munich, Germany, 02 July 2013. EPA/ALEXANDER HASSENSTEIN - POOL

© APA/ALEXANDER HASSENSTEIN - POOL

Fußball
07/02/2013

Götze brüskiert Adidas mit Nike-Shirt

Der neue Bayern-Star trug bei seiner Präsentation ein Leiberl des Feindes.

von Christoph Heshmatpour

Mario Götze hat gleich bei seinem ersten Auftritt für den FC Bayern München den Ausrüster seines neuen Arbeitgebers brüskiert. Die 21-jährige Neuverpflichtung trug bei ihrer Präsentation ein T-Shirt des persönlichen Sponsors "Nike". Das sieht Bayern-Ausrüster und -Langzeitsponsor "Adidas" natürlich nicht gerne.

"Die Bilder von der heutigen Pressekonferenz mit Mario Götze haben uns negativ überrascht", hieß es dazu von "Adidas" gegenüber der Münchner "Abendzeitung". "Vertraglich ist das natürlich nicht zulässig, da es sich um einen offiziellen Termin des Adidas-Partners FC Bayern München handelt." In Zukunft soll sich Götze bei offiziellen Bayern-Terminen zumindest neutral kleiden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.