Dominik Wydra erzielte sein erstes Tor für seinen neuen Arbeitgeber.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Sport Fußball
08/26/2017

Wydra trifft bei Aue-Heimsieg gegen Nürnberg

Der ehemalige Rapid-Profi trifft zum zwischenzeitlichen 1:0.

Der Österreicher Dominik Wydra hat am Samstag in der 2. deutschen Liga seinen Klub Erzgebirge Aue auf die Siegerstraße gebracht. Der Ex-Rapidler erzielte beim 3:1-Heimsieg über den 1. FC Nürnberg in der 60. Minute das 1:0 und spielte durch.

Auf der Gegenseite war Georg Margreitter ebenfalls über die komplette Distanz im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.