epa03839535 Lukas Podolski of Arsenal reacts after receiving an injury during the UEFA Champions League qualification playoff second leg soccer match between Arsenal FC and Fenerbahce in London, Britain, 27 August 2013. EPA/KERIM OKTEN

© APA/KERIM OKTEN

Premier League
08/29/2013

Podolski fällt bis zu zehn Wochen aus

Zuerst war von einer dreiwöchigen Zwangspause die Rede.

Der deutsche Teamstürmer Lukas Podolski dürfte wegen seiner am Dienstag beim 2:0-Erfolg in der Champions-League-Qualifikation gegen Fenerbahce Istanbul zugezogenen Muskelverletzung im Oberschenkel deutlich länger als erwartet ausfallen. Arsenal-Coach Arsene Wenger ist am Donnerstag auf der Klub-Homepage von einer Pause von acht bis zehn Wochen ausgegangen. Zuvor hatte man mit drei Wochen Abwesenheit gerechnet.

"Die Verletzung ist viel schlimmer als angenommen", wurde der Franzose zitiert. "Wir haben für unseren Sieg einen hohen Preis gezahlt. Wir müssen jetzt Geduld haben." Podolski dürfte damit nicht nur den Londonern auch in der Champions League länger ausfallen, sondern auch der deutschen Nationalmannschaft bis zum Ende der WM-Qualifikation. Dass der 28-Jährige am Freitag nächster Woche in München gegen Österreich nicht dabei sein kann, war schon am Mittwoch klar gewesen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.