© Red Ring Shots

Sport Fußball
07/11/2019

Neues Trikot: Rapid läuft wie vor mehr als hundert Jahren auf

Das neue Heimdress ist eine Hommage an das erste bildlich dokumentierte grün-weiße Trikot.

Kurz vor dem Start in die neue Bundesliga-Saison und passend zum Testspiel am Sonntag gegen den 1. FC Nürnberg hat Rapid das neue Heimtrikot präsentiert.

Anlässlich des 120. Vereinsjubiläums ist dieses eine Hommage an das erste bildlich dokumentierte grün-weiße Trikot. In diesem spielten die Hütteldorfer nämlich erstmals in der Saison 1906/07. "Viele weitere quergestreifte Trikots folgten - etwa als Rapid ÖFB Cupsieger 1945/46 und Anfang der 1950er Jahre wurde, zum Meistertitel und Europacup Finale 1995/96 sowie in der Champions League Gruppenphase und dem ÖFB Cupfinale 2005/06, um nur eine Auswahl zu nennen", heißt es auf der Rapid-Homepage. 

"Richtig fesches Trikot, das schönste in meinen fünf Jahren hier. Cooler Schnitt, freuen uns, damit endlich auflaufen zu dürfen", zeigte sich Kapitän Stefan Schwab von seiner neuen Arbeitsuniform angetan.

Das neue Heimdress kostet 89,95 Euro und ist ab sofort in Fanshops erhältlich. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.