Symbolbild

© Getty Images/iStockphoto/SergeyKlopotov/iStockphoto

Sport Fußball
09/18/2019

Pechvogel des Jahres: Amateur-Kicker erzielt Eigentor-Hattrick

In der deutschen Kreisliga gelang Moritz Jüttner mit diesem Kunststück der Sprung aus der Unbekanntheit.

Es war ein wahres Tor-Festival, das die Zuschauer in Duddenhausen am vergangenen Samstag zu sehen bekamen. SV Duddenhausen I, der Tabellenführer der 1. Kreisklasse Nienburg (Niedersachsen), hatte den Tabellenzehnten ASC Nienburg I zu Gast. Die Rollen waren klar verteilt, die Duddenhausen-Fans freuten sich auf den nächsten Sieg - bis dato hatte ihre Mannschaft alle Saisonspiele gewonnen, mit Stolz durfte man auf das Torverhältnis 31:3 verweisen.

Am Ende kam es ganz anders: Duddenhausen unterlag völlig überraschend 4:5 und musste die Tabellenführung an SBV Erichshagen I abgeben. Maßgeblichen Anteil am desaströsen Spielausgang hatte ein gewisser Moritz Jüttner. Der Verteidiger der Heimmannschaft erzielte einen Eigentor-Hattrick. 

Jüttner traf in der 70., 75. und 86. Spielminute ins eigene Netz und ebnete somit den Weg zur bitteren Heimniederlage. Sein Bruder trug sich übrigens auch zwei Mal in die Torschützenliste ein, der Stürmer traf aber das richtige Tor. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.