© Marco Cornelius

Sport Fußball
04/25/2019

Fußball: Mauerwerk zog Protest gegen Lizenzverweigerung zurück

Dedr Einspruch des Ostligisten wurde wieder revidiert.

Der Ostliga-Club FC Mauerwerk hat seinen Protest gegen die Lizenzverweigerung durch die Fußball-Bundesliga zurückgezogen. Das gab der ursprünglich noch aufstiegswillige Club aus Wien am Donnerstag bekannt. Der Senat 5 der Bundesliga hatte Mauerwerk die Lizenz in erster Instanz aus finanziellen Gründen verweigert, dagegen legte der Verein Einspruch ein, der nun aber wieder revidiert wurde.

"Trotz des sportlichen Erfolges sind wir zur Überzeugung gelangt, dass für einen Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse der Bundesliga noch weitere strukturelle wie organisatorische Verbesserungen in unserer Vereinsstruktur notwendig sind", hieß es in dem auf Facebook veröffentlichen Schreiben des Regionalliga-Clubs an das Liga-Protestkomitee.

Außer Mauerwerk hatte aus der Ostliga noch Rapid II um die Lizenz für die kommende Saison der 2. Liga angesucht. Aufstiegsberechtigt sind nur Mannschaften auf den ersten zwei Plätzen einer Regionalliga. Sollten Rapids Amateure dies nicht schaffen, wird es aus der Ostliga keinen Aufsteiger geben, wodurch es in der 2. Liga einen Absteiger weniger geben wird.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.