England's Wayne Rooney wipes his face during the training of England's national soccer team at the Maracana stadium in Rio de Janeiro, Brazil, Saturday, June 1, 2013. Brazil will face England in an international soccer friendly on June 2. (AP Photo/Victor R. Caivano)

© Deleted - 919464

Wechseltheater
07/17/2013

Manchester lässt Rooney nicht ziehen

ManU lehnte laut englischen Medien ein 10-Millionen-Pfund-Angebot von Chelsea ab.

Manchester United hat offenbar ein Transferangebot des FC Chelsea für Englands Fußball-Nationalstürmer Wayne Rooney abgelehnt. Dies berichtet die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf Klub-Kreise. In den englischen Medien wird seit einiger Zeit über einen möglichen Wechsel Rooneys aus Manchester nach London spekuliert. Der Verein erklärte jedoch laut BBC, dass Rooney nicht zum Verkauf stünde. Neo-United-Trainer David Moyes wolle sich viele Möglichkeiten offen halten und sagt, er brauche Rooney für den Fall, dass sich Robin van Persie verletzt.

Das Boulevardblatt „Daily Mail“ hatte berichtet, dass Chelsea nach der Rückkehr von Trainer José Mourinho zehn Millionen Pfund plus Mittelfeldspieler Juan Mata oder Verteidiger David Luiz für Rooney geboten haben soll. Rooney hatte zum Ende der Vorsaison mehrfach angedeutet, Manchester United verlassen zu wollen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.