© APA/EXPA/JFK

Sport Fußball
11/14/2021

Salzburger Innenverteidiger schwer verletzt

Bryan Okoh war bei der Schweizer Nationalmannschaft. Nun fällt er für lange Zeit aus.

Red Bull Salzburg muss den langfristigen Ausfall von Innenverteidiger Bryan Okoh hinnehmen. Der Schweizer Internationale zog sich im Abschlusstraining vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Italien in Rom einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu, wie am Sonntag bekannt wurde.

Der 18-Jährige kehrt nun zur Behandlung zum österreichischen Fußball-Meister zurück. Wie Salzburg bekanntgab, sollen Untersuchungen folgen und dann über das weitere Vorgehen entschieden werden.

Okoh war erstmals für die „Nati“ nominiert. Für Salzburg bestritt der Defensivspieler in dieser Saison einen Einsatz im ÖFB-Cup, in der Bundesliga kam er noch nicht zum Einsatz. Zwölf Partien absolvierte er in der 2. Liga für den FC Liefering.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.