FBL-EUR-C1-JUVENTUS-BARCELONA

Alvaro Morata war der Pechvogel des Abends in Turin. 

© APA/AFP/MARCO BERTORELLO / MARCO BERTORELLO

Sport Fußball
10/28/2020

Champions League: Barca schlägt Juve, ManUnited überrollt Leipzig

PSG feiert beim türkischen Meister Basaksehir einen 2:0-Erfolg. Chelsea hat beim 4:0 in Krasnodar keine Mühe.

Am Dienstag war Barcelonas Klubpräsident Josep Maria Bartomeu zurückgetreten. Seine Kaderpolitik, Trainer- und Managerwahl sowie die ausufernden Lohnkosten waren schon länger unter Beschuss gestanden. Auch Lionel Messi zählte nicht zu seinen Busenfreunden. Am Mittwoch gab es für das so durchgeschüttelte Barcelona zumindest sportlich Grund zum Jubeln, in der Champions League siegten die Katalanen in Turin gegen Juventus hochverdient 2:0. Dennoch wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis wirklich Ruhe einkehrt bei den Katalanen.

Barcelona legte in Turin furios los, hatte durch Pjanic und Griezmann (Stangenschuss) gleich tolle Möglichkeiten. Im dritten Anlauf gelang mit etwas Glück die Führung, weil ein Schuss von Dembele entscheidend abgefälscht wurde (14.).

Drei Abseits-Tore

Juventus (ohne den an Corona erkrankten Ronaldo) erzielte vor der Pause gar zwei Treffer durch Morata, beide wurden aber wegen Abseits zu Recht nicht anerkannt. Barcelona blieb das gefährlichere Team, Messi, Jordi Alba und Dembele hätten durchaus noch in der ersten Hälfte erhöhen können. Spätestens in der 55. Minute hatte Juves Morata den Video-Schiedsrichter endgültig verflucht, als diese ihm sein drittes Tor gegen Barcelona verweigerte. Und wieder war der Stürmer im Abseits gestanden. Morata und der verhinderte Hattrick.

Ansonsten hatten die Italiener aber nur wenig Gefährliches anzubieten, Barcelona bestimmte das Geschehen und musste sich vorhalten lassen, das Duell nicht vorzeitig entschieden zu haben. Denn Messi und Griezmann verjuxten mit zu ungenauen Schüssen zwei sehr aussichtsreiche Chancen.

Leipzig-Pleite

So musste man eben bis knapp vor dem Ende zittern, ehe Messi sein Tor erzielte und damit für den endgültige Entscheidung sorgte. Nach einem Foul an Ansu Fati verwandelte Barcelonas Kapitän den Elfmeter zum 2:0 (90.).

Schwer unter die Räder kam Leipzig mit einem 0:5 bei Manchester United. Sabitzer wurde bei Leipzig erst in der 63. Minute eingewechselt und erlebte vier United-Tore auf dem Platz mit.

2. Runde:

Gruppe E:

Mittwoch, 28.10.2020

 

 

FK Krasnodar - Chelsea

0:4

(0:1)

Tore: Hudson-Odoi (37.), Werner (76./Elfer), Ziyech (80.), Pulisic (90.)

 

 

FC Sevilla - Stade Rennes

1:0

(0:0)

Tor: De Jong (55.)

 

 

Tabelle:

1.

Chelsea

2

1

1

0

4:0

4

 

2.

FC Sevilla

2

1

1

0

1:0

4

 

3.

FK Krasnodar

2

0

1

1

1:5

1

 

4.

Stade Rennes

2

0

1

1

1:2

1

 

Gruppe F:

Mittwoch, 28.10.2020

 

 

Borussia Dortmund - Zenit St. Petersburg

2:0

(0:0)

Tor: Sancho (78./Elfer), Haaland (91.)

 

 

Club Brügge - Lazio Rom

1:1

(1:1)

Tore: Vanaken (42./Elfer) bzw. J. Correa (14.)

 

 

Tabelle:

1.

Lazio Rom

2

1

1

0

4:2

4

 

2.

Club Brügge

2

1

1

0

3:2

4

 

3.

Borussia Dortmund

2

1

0

1

3:3

3

 

4.

Zenit St. Petersburg

2

0

0

2

1:4

0

 

Gruppe G:

Mittwoch, 28.10.2020

 

 

Juventus Turin - FC Barcelona

0:2

(0:1)

Tor: Dembele (14.), Messi (91./Elfer)

 

 

Ferencvaros Budapest - Dynamo Kiew

2:2

(0:2)

Tore: Nguen (59.), Boli (90.) bzw. Zigankow (28./Elfer), De Pena (41.)

 

 

Tabelle:

1.

FC Barcelona

2

2

0

0

7:1

6

 

2.

Juventus Turin

2

1

0

1

2:2

3

 

3.

Dynamo Kiew

2

0

1

1

2:4

1

 

4.

Ferencvaros Budapest

2

0

1

1

3:7

1

 

Gruppe H:

Mittwoch, 28.10.2020

 

 

Istanbul Basaksehir - Paris St. Germain

0:2

(0:0)

Tore: Kean (64., 79.)

 

 

Manchester United - RB Leipzig

5:0

(1:0)

Tor: Greenwood (21.), Rashford (76., 78., 92.), Martial (87./Elfer). Leipzig: Sabitzer ab 63., ohne Laimer (verletzt)

 

 

Tabelle:

1.

Manchester United

2

2

0

0

7:1

6

 

2.

Paris St. Germain

2

1

0

1

3:2

3

 

3.

RB Leipzig

2

1

0

1

2:5

3

 

4.

Istanbul Basaksehir

2

0

0

2

0:4

0

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.