© APA/EXPA/REINHARD EISENBAUER

Fußball
08/17/2019

Ex-Teamchef Marcel Koller muss nach Fahrradsturz operiert werden

Der Basel-Coach zog sich eine Schulterverletzung zu verpasste das Cupspiel gegen Pully

von Christoph Geiler

Es will einfach nicht laufen für Marcel Koller. Auf dem Spielfeld kassierte der ehemalige österreichische Teamchef mit dem FC Basel in der Champions League-Qualifikation zwei empfindliche Niederlagen gegen den LASK (Gesamtscore 2:5), und auch in der Freizeit kam der Schweizer nun vom Kurs ab.

Wie der FC Basel auf seiner Homepage berichtete stürzte Koller am Freitagabend mit dem Fahrrad schwer und erlitt zahlreiche Verletzungen. Diese waren so schwer, dass er am Montag an den Bändern der Schulter operiert werden muss.

Im Cup-Spiel am Samstag in Pully, das Titelverteidiger Basel souverän 4:1 gewann, wurde Koller von seinen beiden Assistenztrainern Thomas Janeschitz und Carlos Bernegger vertreten.