© APA/AFP/STR

Sport Fußball
08/20/2019

Erste Niederlage für Marko Arnautovic in Schanghai

Shanghai SIPG scheitert im Semifinale des chinesischen Cup-Bewerbs an Shandong Luneng.

Marko Arnautovic ist mit Shanghai SIPG im chinesischen Cup-Bewerb im Semifinale ausgeschieden. Der Wiener spielte am Dienstag bei der 0:2-Heimniederlage gegen Shandong Luneng durch. Die Gäste gingen durch Ex-ManUnited-Star Marouane Fellaini (40. Minute) in Führung, Zhang Chi (70.) besorgte nach der Pause den Endstand.

Nach einer Roten Karte für Liu Yang in der Nachspielzeit der ersten Hälfte war Shandong nach dem Seitenwechsel nur zu zehnt, dennoch gelang Arnautovic, Hulk und Co. nicht mehr die Wende. Für den ÖFB-Teamstürmer war es die erste Niederlage seit dem Wechsel von West Ham United nach Asien.