Sport | Fußball
30.01.2013

Ein "Autogolazo" zum Verlieben

Eigentore sind immer unangenehm, gelegentlich aber auch schön zum Ansehen. Wie dieses aus Ecuadors Liga.

A blede G'schicht, so ein Eigentor. Nebst Schaden in Form eines Gegentreffers bleiben Hohn und Spott, meist kübelweise, nicht aus.

Gelegentlich ist so ein Eigentor aber auch richtig schon. Wie dieses "Autogolazo" von Gabriel Corozo beim 2:1-Sieg seines Vereins Liga de Quito über Universidad Católica in der ecuadorianischen Liga.