Superstar Ronaldo führte sein Team mit zwei Treffern zum Sieg über Getafe.

© Deleted - 614919

Europas Torjäger
06/08/2015

Cristiano Ronaldo gewinnt "Goldenen Schuh"

Österreichs Torschützenkönig, Jonatan Soriano, landet auf Platz vier. Beric verpasst die Top Ten knapp.

Real-Star Cristiano Ronaldo hat neuerlich den „Goldenen Schuh“ gewonnen. Zum bereits vierten Mal nach 2008, 2011 und 2014 holte sich der Portugiese die Auszeichnung für den besten Torjäger Europas und ist damit alleiniger Rekordhalter seit der Einführung der Koeffizienten-Berechnung 1997. Ronaldo traf in der abgelaufenen Saison der Primera Division 48 Mal.

Nach Rang fünf im Vorjahr holte sich Salzburgs Stürmer Jonatan Soriano diesmal sogar Platz vier. Der „Bullen“-Kapitän brachte es auf 31 Treffer, allerdings sind Tore in der österreichischen Bundesliga für die Berechnung weniger wert. Die fünf besten Ligen nach dem UEFA-Koeffizienten haben einen Faktor von 2, von Platz sechs bis 22 und damit auch Österreich nur 1,5 und dahinter 1.

Robert Beric von Rapid schaffte es mit 27 Saisontoren noch in die Top 11.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.