© Kevin Kada

Sport Fußball
11/01/2020

Corona-Lockdown: Bis Jahresende kein Fußball-Ligabetrieb in NÖ

Niederösterreichs Fußball-Verband unterbrach mit sofortiger Wirkung alle Meisterschaften unter seinem Dach.

Der Niederösterreichische Fußball-Verband (NÖFV) hat angesichts der neuen Lockdown-Maßnahmen der Bundesregierung, die am Dienstag in Kraft treten, eine weitreichende Entscheidung getroffen. Im Jahr 2020 dürfen im niederösterreichischen Amateurfußball keine Bewerbsspiele mehr ausgetragen werden, gab der NÖFV am Sonntag bekannt. Dies betreffe alle Meisterschaftsspiele der NÖFV-Bewerbe, aber auch der Nachwuchsbewerbe.

"Selbst wenn es theoretisch im Dezember wieder möglich wäre, bräuchten die Teams eine gewisse Vorlaufzeit, zumal ab 3. November 2020, 00:00 Uhr, auch kein Mannschaftstraining mehr möglich ist", hieß es in der entsprechenden Aussendung. Der Verband unterbrach mit sofortiger Wirkung alle Meisterschaften unter seinem Dach.

"Heuer wird es keine Meisterschaftsspiele mehr geben, aber wir wollen die Saison 20/21 im kommenden Jahr natürlich fortsetzen. Wie und wann das möglich sein wird, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Alles hängt von der weiteren Entwicklung der Pandemie und den rechtlichen Rahmenbedingungen ab", erklärte NÖFV-Geschäftsführer Heimo Zechmeister.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.