Lazio defender Andre Dias, of Brazil, is challenged by Maribor forward Robert Beric, right, during an Europa League Group J soccer match at the Rome Olympic stadium Thursday, Oct. 4, 2012. (Foto:Riccardo De Luca/AP/dapd)

© Deleted - 833079

Bundesliga
07/03/2013

Stronach greift Sturm Graz unter die Arme

Der Milliardär hilft dem Klub bei der Verpflichtung des slowenischen Stürmers Robert Beric.

Der SK Sturm Graz rüstet weiter auf. Wie die Steirer am Mittwoch bekannt gaben, wurde der Transfer des slowenischen Stürmers Robert Beric von NK Maribor nach Graz fixiert. Der 22-Jährige unterschrieb einen Vierjahresvertrag und ist damit der fünfte Neuzugang von Sturm Graz.

Beric absolvierte bisher zwei Teamspiele für Slowenien. Der 1,88 Meter große Angreifer galt als Wunschspieler des neuen Sturm-Trainers Darko Milanic, der seinen Landsmann bereits bei Maribor betreut hatte.

Stronach als Investor

Die kolportierte eine Million Ablöse würde laut General Manager Gerhard Goldbrich "ungefähr hinkommen". Die Grazer bestätigten ebenso, dass Frank Stronach beim Wechsel von Beric Sturm finanziell unter die Arme gegriffen habe.

Der austro-kanadische Milliardär habe sich an der Ablösesumme beteiligt und übernimmt zu einem Teil auch das Gehalt des Angreifers. Stronach würde aber auch an einem möglichen Weiterverkauf von Beric mitschneiden. Er wolle "der Sturm-Familie und den Fans in der Steiermark eine Freude bereiten", ließ der Parteigründer (Team Stronach) ausrichten.

Wunschspieler

Beric trainierte bereits Mittwochvormittag mit seinem neuen Team, schon am Abend steht beim Testspiel in Kalsdorf (19.00 Uhr) sein Debüt auf dem Programm. "Ich kenne die Arbeit von Trainer Milanic. Für mich war das der nächste Schritt meiner Karriere", sagte der 22-Jährige. Er habe mehrere Angebote gehabt, Sturm sei aber auch bereit gewesen, die geforderte Ablöse zu zahlen.

Milanic bezeichnete seinen Landsmann als "absoluten Wunschspieler. Ich habe schon drei Jahre in Marburg mit ihm gearbeitet. Er ist ein Stürmer, der immer mit vollem Einsatz spielt."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.