© DIENER/Extra

Sport Fußball
08/07/2020

Auch das Nationalteam spielt vorerst ohne Zuschauer

Gegen Rumänien am 7. September in Klagenfurt wird nach aktuellem Stand unter Ausschluss der Öffentlichkeit gespielt.

Am letzten August-Wochenende beginnt mit der 1. Runde im ÖFB-Cup die Saison für den Profifußball in Österreich. Nur eine Woche später ist auch das Nationalteam wieder am Ball. Am 7. September, einem Montag, trifft Österreich in der Nations League in Klagenfurt auf Rumänien.

Wie der ÖFB nun bekanntgab, wird zumindest diese Partie nach aktuellem Stand ohne Zuschauer stattfinden. Die UEFA versucht allerdings gemeinsam mit den 55 Mitgliedsverbänden die Situation zu evaluieren. Ganz ausgeschlossen ist eine Teilnahme von Zuschauern demnach nicht, wenngleich die Wahrscheinlichkeit gering ist.

Auch über weitere Spiele sei noch keine Entscheidung gefallen. Bereits drei Tage vor der Partie in Klagenfurt trifft Österreich auswärts auf Norwegen. Im Oktober geht es dann mit einem Freundschaftsspiel gegen Griechenland in Klagenfurt weiter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.