FBL-ESP-LIGA-ATLETICO MADRID-BARCELONA

© APA/AFP/JAVIER SORIANO / JAVIER SORIANO

Sport Fußball
10/02/2021

Auch Atlético Madrid ließ Barcelona keine Chance

Die Katalanen sind nach dem 0:2 gegen Atletico Madrid nur noch Neunter in der Liga. Demir wurde nicht eingewechselt.

Die Lage beim FC Barcelona wird immer dramatischer. Am Samstagabend verloren die Katalanen 0:2 bei Atlético Madrid. Trainer Ronald Koeman hatte vor der Partie noch eine Arbeitsplatzgarantie von Präsident Joan Laporta bekommen, saß aber beim Spiel nicht auf der Bank und telefonierte die gesamte Partie über telefonierend auf seinem Logenplatz. Es wäre überraschend, wenn Laporta seine Aussagen einhalten wird können.

Yusuf Demir wurde nicht eingewechselt. Das 2:0 erzielte Luis Suárez, der von Koeman abgesägt worden war und deshalb nach Madrid wechselte.

La Liga 2021/2022

PLVEREINSPSUNTOREDiff.PUNKTE
1Real Sociedad1063114:9521
2Real Madrid962124:111320
3Sevilla962116:61020
4Atlético Madrid953113:8518
5Real Betis1053215:11418
6Osasuna1053214:13118
7Athletic Club1045110:6417
8Rayo Vallecano1051417:12516
9FC Barcelona943215:10515
10Espanyol1135311:11014
11Valencia1034315:13213
12Villarreal1026213:10312
13Mallorca103349:15-612
14Celta de Vigo1031610:12-210
15Elche112458:13-510
16Deportivo Alavés103075:13-89
17Cádiz1115510:18-88
18Granada91447:13-67
19Levante100559:18-95
20Getafe100283:16-132
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.