© APA/AFP/PAU BARRENA

Sport Fußball
08/05/2021

PSG oder doch ManCity? Zu welchen Vereinen Messi wechseln könnte

Der argentinische Superstar verlässt Barcelona nach mehr als 20 Jahren. Welche Optionen hat Messi nach dem Abschied?

Die Ära von Lionel Messi beim FC Barcelona ist also beendet. Nach 778 Spielen, 672 Treffern und 35 Titeln konnte der 34 Jahre alte Fußball-Superstar aus Argentinien wegen finanzieller und struktureller Hindernisse in den Statuten der spanischen Liga keinen neuen Vertrag unterschreiben, wie die Katalanen am Donnerstag mitteilten.

Die große Frage ist nun: Wo geht der sechsmalige Weltfußballer hin? Pep Guardiola, sein einstiger Erfolgscoach beim FC Barcelona, und Manchester City wurden und werden immer wieder gehandelt. Paris Saint-Germain könnte sich den sechsmaligen Weltfußballer, der jüngst mit der Nationalmannschaft den so ersehnten ersten Titeltriumph feierte und die Copa América gewann, sicher auch leisten. 

Wechsel zu Freund Neymar?

Der Top-Klub aus Frankreich bastelt zudem an einer schlagkräftigen Truppe: Mit Real-Verteidigerlegende Sergio Ramos und Italiens Klasse-Torhüter Gianluigi Donnarumma - der zuletzt über den EM-Titel jubelte - hat man sich bereits namhaft verstärkt. PSG-Star Kylian Mbappe könnte die Star-Truppe hingegen bald verlassen, sein Vertrag läuft 2022 aus.

Mit Brasiliens Superstar Neymar ist bei den Parisern zudem ein ehemaliger Teamkollege und Freund tätig. Und auch Manchester City ist immer wieder im Gespräch, wenn es um den sechsmaligen Weltfußballer Messi geht. Zuletzt waren diese Gerüchte allerdings etwas abgeflacht.

Die wohl unwahrscheinlichste Variante ist, dass Messi seinen Rücktritt erklärt. Mit seinen 34 Jahren gehört der kleine Argentinier zwar bereits zu den routinierteren Spielern, er bewies aber auch letzte Saison bei Barcelona, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Zudem wartet 2022 bereits die WM in Katar. Ein Titel, der in der großen Trophäensammlung Messis nach wie vor fehlen würde.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.