© Daniel Guerini/Instagram

Sport Fußball
03/25/2021

19-jährige italienische Fußball-Hoffnung starb bei Autounfall

Daniel Guerini von Lazio Rom krachte mit seinem Kleinwagen in ein größeres Auto und erlag den dabei erlittenen Verletzungen.

Der Tod eines jungen Fußball-Talents erschüttert Italien. Der erst 19-jährige Daniel Guerini ist auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. 

Wie italienische Medien berichten, war der ehemalige Nachwuchs-Teamspieler am Mittwochmorgen in Rom in einen Autounfall mit zwei weiteren Personen verwickelt. Beide sollen sich in einem kritischen Zustand befänden. Für Guerini, der ein Kleinauto lenkte, kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Guerini, der zwischenzeitlich für die Nachwuchsteams von AC Florenz, SPAL Ferrara und FC Turin spielte, kehrte erst im Jänner zu seinem Stammklub Lazio zurück. 

"Der Präsident und alle, die Lazio nahestehen, können es nicht glauben und sind schockiert vor Schmerz. Wir sind in Gedanken bei der Familie des jungen Daniel Guerini“, twitterte der Römer Verein. Auch Lazio-Kapitän Ciro Immobile drückte sein Beileid aus. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.