Ratlos: Arsenal-Trainer Mikel Arteta

┬ę EPA/TIM KEETON

Sport Fu├čball

0:5 bei Manchester City: Arsenal taumelt durch die Premier League

Die Gunners erleben den schlechtesten Start in die englische Meisterschaft seit 67 Jahren. Liverpool und Chelsea spielen 1:1.

08/28/2021, 03:56 PM

Meister Manchester City hat in der dritten Runde der Premier League den FC Arsenal deklassiert. Die Elf von Trainer Pep Guardiola setzte sich am Samstag in ├ťberzahl mit 5:0 (3:0) gegen das Team von Guardiolas fr├╝herem Assistenten Mikel Arteta durch. Der Arsenal-Coach steht nach dem schlechtesten Saisonstart seit 1954/'55 mit null Punkten und null Toren in drei Ligaspielen unter Druck.

Ilkay G├╝ndogan erzielte vor heimischem Publikum das F├╝hrungstor f├╝r die ├╝berlegenen Citizens (7. Minute). Ferran Torres traf zum 2:0 (12.), bevor sich Arsenal-Profi Granit Xhaka einen Aussetzer leistete. Der Schweizer, der gerade seinen Vertrag bei den Gunners verl├Ąngert hat, ging mit gestreckten Beinen in den Zweikampf mit Jo├úo Cancelo und kassierte daf├╝r die Rote Karte.

Die dezimierten G├Ąste aus London zeigten anschlie├čend Aufl├Âsungserscheinungen, und viele Arsenal-Fans verlie├čen das Etihad-Stadion vorzeitig. Noch vor der Pause erh├Âhte Gabriel Jesus (43.) f├╝r City, bevor Rodrigo (53.) und erneut Torres (84.) in der zweiten H├Ąlfte das Debakel f├╝r die Arteta-Elf perfekt machten.

Bei den City-Fans sorgte der deutliche Heimsieg f├╝r euphorische Stimmung nach einer ern├╝chternden Transferwoche. Am Mittwoch hatte Guardiolas Wunschst├╝rmer Harry Kane klargestellt, dass er bei Tottenham Hotspur bleiben wird. Am Freitag schnappte Lokalrivale Manchester United dem Guardiola-Klub Superstar Cristiano Ronaldo weg, den City nach der Kane-Absage verpflichten wollte.

 

Remis zwischen Tuchel und Klopp

Europas Trainer des Jahres Thomas Tuchel hat mit seinem FC Chelsea am Samstag den dritten Sieg im dritten Premier-League-Spiel verpasst. Nach dem 1:1 (1:1) bei J├╝rgen Klopps FC Liverpool durfte sich Tuchel aber trotz der verspielten F├╝hrung wie ein Gewinner f├╝hlen. Denn obwohl der Champions-League-Sieger in Anfield eine gesamte Halbzeit in Unterzahl spielte, verteidigte die Tuchel-Elf das Halbzeitergebnis und nahm einen wertvollen Punkt aus dem mit 54 000 Zuschauern ausverkauften Stadion mit.

Der Deutsche Kai Havertz brachte Chelsea schnell mit einem sehenswerten Kopfball in F├╝hrung (22. Minute).Lange Zeit wirkte die Tuchel-Elf in der ersten H├Ąlfte n├Ąher an ihrem zweiten Tor als die Reds am Ausgleich - bis kurz vor dem Pausenpfiff ein Kopfball von Liverpools Joel Matip vom Querbalken abprallte. Den Nachschuss von Sadio Man├ę wehrte Reece James mit dem Arm ab - Rote Karte! Nach hitzigen Diskussionen verwandelte Mohamed Salah (45.+5) den f├Ąlligen Handelfmeter und lie├č die Fans in Anfield jubeln.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion k├Ânnen Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu ├Âffnen.

0:5 bei Manchester City: Arsenal taumelt durch die Premier League | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat