Sport | Fußball-WM
06.07.2018

Kuriose WM-Wette zwischen Ibrahimovic und Beckham

Vor dem Duell zwischen England und Schweden wetten zwei der größten Stars um den Spielausgang - mit kuriosem Einsatz.

Den Ausklang seiner illustren Karriere beging David Beckham einst bei LA Galaxy. Und während sich der englische Ex-Nationalspieler mittlerweile mit dem Aufbau seines eigenen Teams in der US-amerikanischen Major League Soccer befasst, tritt in Los Angeles eine andere Fußball-Größe in die Fußstapfen von "Becks": Zlatan Ibrahimovic.

Weil beide bei der WM nur zuschauen können, wie ihre Nationen England und Schweden aufeinander treffen, verlegen sie sich stattdessen auf eine Wette der kuriosen Art - und (wie könnte es anders sein) sie nahm ihren Ausgang bei Zlatan.

"Wenn England gewinnt, lade ich dich zum Abendessen ein, wo immer auf der Welt du möchtest", schlug Ibrahimovic Beckham auf Instagram vor. "Aber wenn Schweden gewinnt, kaufst du mir bei Ikea, was immer ich möchte, OK?"

Beckham ließ sich nicht lumpen. "Wenn Schweden gewinnt, fahre ich mit dir persönlich zu Ikea und kaufe dir, was immer du für dein neues Anwesen in Los Angeles brauchst", antwortete der Engländer. "Aber wenn England gewinnt, möchte ich, dass du dir mit mir in einem England-Trikot ein England-Spiel im Wembley-Stadion ansiehst und in der Pause eine Portion Fish & Chips genießt."