Sport | Fußball-WM
16.07.2018

Knapp zwei Millionen Zuseher verfolgten Finale im ORF

Die Fußball-WM erwies sich wieder einmal als gigantisches Ereignis - auch vor den heimischen Fernsehern.

Knapp zwei Millionen Menschen haben am Sonntag das Finale der Fußball-WM im ORF verfolgt. Bis zu 1,992 Millionen waren beim zweiten WM-Titel der Franzosen live dabei. Im Durchschnitt saßen 1,856 Millionen Zuseher (65 Prozent Marktanteil) in der zweiten Hälfte vor den Bildschirmen. Dies gab der Sender am Montag nach Auswertung der Teletest-Daten bekannt.

Insgesamt 6,364 Millionen Zuseher waren nach Senderangaben via ORF bei zumindest einem der 64 WM-Spiele dabei, das entspricht 85 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab 12 Jahren.