Sport
28.01.2012

Fußball: USA und Kanada im Olympia-Frauen-Turnier

Titelverteidiger USA und Kanada haben sich für das Frauen-Fußball-Turnier bei den Olympischen Sommerspielen 2012 in London (27.

Im Endspiel trifft der Vizeweltmeister am Sonntag auf Kanada. Der Gastgeber buchte sein Olympia-Ticket in Vancouver mit einem 3:1-(2:0)-Erfolg gegen Mexiko.

Die US-Frauen hatten die Gruppenphase mit drei Siegen und 31:0-Toren dominiert, taten sich gegen das überraschend starke Team aus Costa Rica aber lange Zeit schwer. Torfrau Hope Solo bewahrte den Favoriten mehrfach mit starken Paraden vor einem Gegentreffer. Tobin Heath (16.), Carli Lloyd (72.) und Alex Morgan (89.) sorgten für den letztlich verdienten Erfolg des dreifachen Olympiasiegers.

Die Sommerspiele in Großbritannien beginnen aus sportlicher Sicht schon zwei Tage vor der Eröffnungsfeier, denn bereits am 25. Juli steht in Cardiff das erste Gruppenspiel des olympischen Frauen-Fußball-Turniers auf dem Programm.