APA8752820 - 25072012 - ATZENBRUGG - ÖSTERREICH: Bernd Wiesberger (AUT) bei den "Lyoness Open 2012'" am Mittwoch, 25. Juli 2012, in Atzenbrugg. APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Golf
03/27/2013

Wiesberger unter Siegzwang

Nur wenn der Burgenländer das Event in Agadir gewinnt, darf er beim wichtigsten Turnier des Jahres abschlagen.

Die Vorgabe ist gewaltig: Will Bernd Wiesberger beim wichtigsten Golf-Turnier des Jahres abschlagen, muss der Burgenländer am Sonntag in Marokko als Sieger vom Platz gehen.

Nur ein Sieg beim European-Tour-Event in Agadir sichert Österreichs bestem Golfer die Teilnahme am US Masters (11. bis 14. April) im elitären wie berüchtigten National Golf Club von Augusta (Georgia).

Für das erste Major-Turnier der Saison sind neben ehemaligen Siegern die Top 50 der Weltrangliste startberechtigt, Wiesberger liegt derzeit auf Rang 79. Für seine zweite Teilnahme an einem Major-Turnier nach der PGA Championship 2012 nimmt Wiesberger sogar eine riskante Umstellung in Kauf. „Habe genug davon. Neuer Putter nächste Woche“, twitterte der 27-Jährige nach Platz 33 bei den Malaysia Open in der Vorwoche. Ebenfalls am Start in Marokko ist der Steirer Martin Wiegele.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.