Sport 05.12.2011

Football-WM: Kantersieg für USA

Die Favoriten besiegen Australien im Auftaktspiel der WM in Österreich vor or 2.500 Zuschauern klar mit 61:0.

Einen klaren 61:0-(34:0)-Erfolg der USA über Australien hat am Freitag im Innsbrucker Tivoli-Stadion das Eröffnungsspiel der WM im American Football gebracht. Vor 2.500 Zuschauern gingen die US-Amerikaner nach fünf Minuten mit dem ersten Touchdown durch Diezeas Calbert in Führung. Vater des Sieges war jedoch Da'Shawn Thomas von der University of Western Ontario mit insgesamt drei Touchdowns.

Im zweiten Spiel des Abends hat Mexiko Deutschland mit 22:15 (10:7) besiegt. Den regierenden Europameister erwischte es vor 4.500 Zuschauern kalt, bereits nach 51 Sekunden erzielte der mexikanische Wide Receiver Oscar Ruiz den ersten Touchdown für den zweifachen Vizeweltmeister.

Deutschland ging im vierten Viertel zwar in Führung, doch Mexiko glich durch ein Fieldgoal aus. Zwei Minuten vor Schluss fixierte Runningback Jose Reyes mit seinem Touchdown den Sieg für das Übersee-Team.

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Spielbericht

( APA ) Erstellt am 05.12.2011