Handball, UHK Krems - HC FIVERS WAT

© DIENER / Eva Manhart / DIENER / Eva Manhart

Sport
05/21/2021

Fivers feierten im ersten Liga-Halbfinale knappen Sieg in Krems

Die Niederösterreicher erlitten damit die erste Liga-Niederlage seit jener am 5. Dezember 2020, ebenfalls gegen die Fivers.

Die Fivers WAT Margareten haben im ersten Halbfinalduell der Handball-Männerliga (best of 3) mit UHK Krems am Freitag einen knappen 30:29 (16:16)-Auswärtssieg gefeiert. Damit wurde nach Hard gegen Tirol (35:31 nach zweiter Verlängerung) auch das zweite Halbfinal-Match nach einem überaus engen Match entschieden. Am Dienstag (18.10 Uhr) könnten die Wiener in der eigenen Halle den Finaleinzug fixieren.

Krems gelang es in einer starken Phase auf 14:10 davonzuziehen (23.), doch die Fivers glichen innerhalb von knapp vier Minuten wieder aus. Danach vermochte sich kein Team um mehr als zwei Treffer abzusetzen. 1:46 Minuten vor dem Ende warfen die Gäste durch Eric Damböck das 30:29, die Kremser scheiterten im Finish mit zwei Würfen. Die Niederösterreicher erlitten damit die erste Liga-Niederlage seit jener am 5. Dezember 2020, ebenfalls gegen die Fivers.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.