Sport
23.01.2012

Eiskunstlauf: Pluschenko gewann EM-Qualifikation

Jewgeni Pluschenko, der Olympiasieger von 2006 und Zweite von 2010, hat die Qualifikation für die Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Sheffield spielend gemeistert.

Der 29-Jährige wagte nach fast zwei Jahren Pause ein Comeback und strebt den siebenten kontinentalen Titel an. Mit 157,52 Punkten gewann der Russe trotz eines steifen Nackens und Knieproblemen die Vorentscheidung.

"Es ist wirklich hart, mit diesen Schmerzen zu laufen", sagte er. Dabei wagte er sogar einen vierfachen Toeloop. Der Internationale Eislauf-Verband (ISU) hatte dem Russen eine Ausnahmegenehmigung erteilt, weil er ohne internationalen Start in dieser Saison eigentlich nicht startberechtigt ist.