Pepo Puch präsentierte sich in Doha in Top-Verfassung.

© REUTERS/CARLOS GARCIA RAWLINS

Sport
03/04/2017

Dressur: Drei Siege für Pepo Puch bei Para-Turnier in Doha

Drei Starts, drei Siege zum Saisonauftakt beim top-besetzten Paradressur-Turnier in Doha.

Beim ersten Wettkampf nach Olympia und 170 Tage vor der EM haben sich Dressurreiter Pepo Puch und Pferd Fontainenoir in Topform gezeigt. Zum Saisonstart gab es beim Paradressur-Turnier in Doha bei drei Starts gleich drei Siege. Jeweils Zweiter hinter dem österreichischen Gold- und Silbermedaillengewinner von Rio wurde der mehrfache Welt- und Europameister sowie Paralympics-Champ Lee Pearson (GBR).

Im Vorjahr hatten Puch und Fontainenoir in Doha auf dem Weg nach Rio einen Sieg und zwei zweite Plätze geholt. Diesmal startete Puch in Katar seinen Countdown für die Multi-Europameisterschaften (Springen, Dressur, Paradressur, Fahren), die vom 21. bis 27. August in Göteborg stattfinden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.