Sport
12/31/2018

Die besten Sport-Bilder des Jahres 2018

Dramatisch, ikonisch, spektakulär: Das Sportjahr 2018 bot einprägsame Momente - und fantastische Fotos, die sie festhielten.

von Mirad Odobasic

Theatralisch: Neymars Schauspieleinlagen brachten gegnerische Fans, Spieler, Trainer und Verfechter des ehrlichen Fußballs wiederholt in Rage. 

Traumhaft: Vor dem Beginn des Turniers im mexikanischen Acapulco trafen sich Dominic Thiem und Alexander Zwerew im Amphitheater Sinfonía del Mar zu einem Mini-Match. 

Schmerzhaft: Die Tour de France ist nichts für schwache Nerven, das weiß der mehrfache Sieger Christopher Froome (unten) bestens. 

Nass: Frankreichs Teamspieler Ousmane Dembele, Presnel Kimpembe und Alphonse Areola feiern den gerade gewonnenen WM-Titel. 

Nass bzw. trocken: WM-Gastgeber Wladimir Putin ließ bei der Siegerehrung Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und FIFA-Boss Gianni Infantino im Regen stehen. 

Weltmeisterlich: Macron kam in Russland aus dem Jubeln kaum noch heraus. 

Weltmeisterlich, Teil 2: Ähnlich ging es seinen Landsleuten in der Heimat, die jeden Schritt zum WM-Titel frenetisch feierten. Dieses Foto entstand in Lyon. 

Weltmeisterlich, Teil 3: Kylian Mbappé ist das Gesicht des französischen Erfolgs, der...

... die Straßen von Paris so aussehen ließ. Ein paar Monate später sollten die "Gelben Westen" ähnliches Spektakel veranstalten. 

Vizemeisterlich: Den Kroaten, dessen Erfolgslauf erst im Endspiel endete, ging es ähnlich. AFP-Fotograf Yuri Cortez musste aus nächster Nähe daran glauben

Mitfühlend: Mario Mandzukic und Ivan Rakitic entschuldigten sich anschließend beim Venezolaner, der das Gewicht der jubelnden Kroaten auf sich spüren musste. 

Abgehoben: Glück im Unglück hatte Sauber-Pilot Charles Leclerc, der von Fernando Alonso "überflogen" wurde. Der Cockpitschutz Halo bewahrte wohl den Franzosen vor einer schweren Verletzung

Kämpferisch: Dass Grand-Slam-Finale der Damen bei den US Open 2018 wird noch lange in Erinnerung bleiben, dank Serena Williams' Ausraster

Extravagant: Ausraster hin oder her - Serena Williams ist immer ein Hingucker. 

Einfach Serena: Ihr "Catwoman"-Outfit sorgte bei den French Open für Staunen. 

Einheitlich: Eine Gruppe nordkoreanischer Fans reiste zu Olympia nach PyongChang, um die AthletInnen beider Korea-Länder anzufeuern. 

Aufgewirbelt: In PyongChang entstanden einige grandiose Bilder, wie etwa dieses hier vom mexikanischen Skifahrer Rodolfo Dickson Sommers oder...

... dieses vom Schweizer Freestyler Dimitri Isler.

Ameisenhaft: Bei der "Pierra Menta" in Frankreich, einem Muss für Skitourensportler, wird Wert auf Ordnung gelegt. 

Triumphal: Patrick Robinson von den Philadelphia Eagles suchte nach dem Gewinn der Super Bowl den Bodenkontakt. 

Exzellent: Der Fallrückzieher des fünfmaligen Weltfußballers Cristiano Ronaldo im Viertelfinale der Champions League zwischen Real Madrid und seinem jetzigen Klub Juventus Turin ist von den Fans zum Tor der vergangenen Saison gewählt worden. 

Erleichtert: Nach dem Sieg beim prestigeträchtigen Grand Prix von Monaco gönnte sich der Australier Daniel Ricciardo einen Sprung ins Nasse. 

Martialisch: Der (unabsichtliche) Kung-Fu-Tritt von Thomas Müller im CL-Match gegen Ajax wurde schnell viral

Scharf: In der chinesischen Provinz Hunan wird jedes Jahr ein Chili-Wettessen veranstaltet. Ist das eigentlich sportlich?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.