© ÖFBB/Valentin Weber

Sport
07/30/2021

Das Damen-Faustball-Nationalteam steht bei der Heim-WM im Finale

Mit einem 3:1-Sieg gegen die Schweiz, gelang der Einzug ins Finale. Dort wartet nun der Titelverteidiger Deutschland.

Das österreichische Faustball-Nationalteam der Frauen hat bei der Heim-Weltmeisterschaft in Grieskirchen den Einzug ins Finale geschafft. Die ÖFBB-Auswahl besiegte am Freitag im Halbfinale die Schweiz mit 3:1 und hat erstmals seit sieben Jahren wieder eine Medaille fix. Im Endspiel am Samstag (18.10) treffen die Österreicherinnen auf Deutschland, das Chile 3:0 bezwang. "Wir sind einfach nur glücklich, dass wir es ins Finale geschafft haben", sagte Teamchef Christian Zöttl.

Deutschland

Die deutschen Frauen haben sechs der acht Weltmeisterschaften gewonnen, Österreichs Frauen halten bei zweimal Silber (1994, 2014) und dreimal Bronze (1998, 2006, 2010).

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.