Wandmalerei: Rapid verewigte "ACAB" im Allianz Stadion

© /Privat

Bundesliga
03/17/2017

Neu im Rapid-Stadion: Polizistenbeschimpfung ACAB

Die Gäste werden vom Kürzel für "All Cops Are Bastards" begrüßt. Präsident Krammer reagiert

von Alexander Huber

Im Winter wurde das Allianz Stadion verschönert: historische Bilder, legendäre Sprüche und bekannte Porträts sollten den noch weißen Wänden im Innenbereich mehr Leben einhauchen. Auch der Gästebereich bekam ein neues Outfit.

Die großflächige Darstellung der vollen Fan-Tribüne als Foto-Tapete mit Pyrotechnik und grimmig dreinsehenden Fans sollte dem Gegner vor dem Gang auf den Rasen zusätzlichen Respekt einflößen. Sportlich ist das bisher schief gegangen: Die Gäste von der Admira (0:0) und Salzburg (0:1) haben kein einziges Gegentor zugelassen.

Dafür ist aufmerksamen Besuchern ein Transparent aufgefallen, das es einen Quadratmeter groß ebenfalls auf die Wandmalerei geschafft hat: "ACAB" steht da.

Also die in der Fan-Szene übliche Abkürzung für die Polizisten-Beschimpfung "All Cops Are Bastards". Als Transparent im Stadion könnte das mit der Betonung auf freie Meinungsäußerung rechtlich sogar durchgehen – aber was hat die einfältige Beschimpfung in einem von Rapid gestalteten Bereich verloren? Gehört "ACAB" jetzt zum Rapid-Leitbild?

Krammer reagiert

Der KURIER hat bei Michael Krammer nachgefragt. Der Rapid-Präsident reagiert verdutzt. Auf die genauere Beschreibung, wo "ACAB" den Gästen entgegenleuchtet, sagt Krammer dann: "Das sollte dort nicht sein. Da gibt es überhaupt keine Diskussion."

Die Mattersburger sollen beim Gastspiel am Samstag (16 Uhr) bereits eine erneut übermalte Wand zu sehen bekommen. Krammer: "Das wird schleunigst geändert."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.