Sport | Bundesliga
17.11.2017

Nächster Ausfall bei der Austria: Knie-OP bei Westermann

Der Routinier fällt bis Jänner aus.

Die Wiener Austria vermeldete am Freitag den nächsten Ausfall. Wie der Klub auf Twitter bekanntgab, muss der deutsche Innenverteidiger Heiko Westermann am Knie operiert werden. Klubangaben zufolge fällt der Routinier bis Jänner aus.

Als Ersatz für den 34-Jährigen ist Aleksandar Borkovic aus dem eigenen Nachwuchs vorgesehen und wird bereits am Samstag im Match gegen die Admira Westermanns Rolle in der Abwehr einnehmen. "Man wird eine sehr junge Mannschaft auf dem Platz sehen", sagte Fink am Tag vor dem Spiel.

Westermann habe sich bereits in Rijeka verletzt, wie eine Untersuchung ergab. In den 16 Jahre jüngeren Borkovic hat der Coach volles Vertrauen. "Er hat Riesenqualität und nun die Chance, sich zu zeigen", meinte Fink.