Sport | Bundesliga
23.03.2017

Salzburg verlängert mit Sportdirektor Freund

Der 39-jährige Salzburger unterzeichnete einen neuen, bis ins Jahr 2020 gültigen Vertrag.

Österreichs Fußball-Meister Salzburg setzt weiter auf Kontinuität. Wie der aktuelle Bundesliga-Spitzenreiter am Donnerstag bekanntgab, unterzeichnete Sportdirektor Christoph Freund einen neuen Vertrag, der ihn bis Ende Mai 2020 an den Klub bindet.

"Ich freue mich über diesen Vertrauensbeweis und die Anerkennung der erfolgreichen Arbeit, die wir beim FC Red Bull Salzburg leisten", wird der 39-jährige Salzburger in einer Presseaussendung zitiert. "Zugleich ist es jedoch auch Verpflichtung, diesen Weg mit unserem tollen Team konsequent fortzuführen. Das heißt, junge Toptalente entdecken, entwickeln und in die Kampfmannschaft integrieren, Titel in Österreich gewinnen sowie international immer wieder für positive Überraschungen sorgen", gab Freund seine Ziele bekannt.

Freund hat die sportlichen Agenden in Salzburg mit Beginn der Saison 2015/16 übernommen und konnte in seiner ersten Saison Meistertitel und Cupsieg feiern.