Sport | Bundesliga
06.03.2018

2.000 Fans begleiten Salzburg nach Dortmund

Es ist die größte Abordnung in der Red-Bull-Ära.

Red Bull Salzburg wird von so vielen Fans wie noch nie in der seit 2005 währenden Red-Bull-Ära zu einem Auswärtsspiel begleitet. Rund 2.000 Anhänger werden am Donnerstag (19.00 Uhr/live Puls 4 und Sky) im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League bei Borussia Dortmund dabei sein, gaben die Salzburger am Dienstag bekannt.

Ein vom Klub organisierter Sonderzug mit Platz für 1.000 Personen sei innerhalb weniger Stunden ausverkauft gewesen. Derzeit bestehe noch die Möglichkeit, mit Bussen nach Dortmund zu reisen. Der Signal Iduna Park, im Europacup BVB Stadion Dortmund genannt, fasst bei internationalen Spielen 65.849 Zuschauer.